Bimbi bilingui

Bimbi bilingui

Deutsch

ITALIEN und ITALIENISCH für KINDER 

 

Die DIG fördert bereits ab dem Vor- und Grundschulalter die italienische Sprache und Kultur und möchte mit vielfältigen Veranstaltungen in Mittelhessen deutsche Kinder für die italienische Sprache interessieren, zweisprachige Kinder in Italienisch fördern und durch kurzweilige und interaktive 

Treffen die Sinne der Kinder ansprechen, um früh ein Gespür für die Sprache zu entwickeln. 

 

Seit 2011 organisieren wir regelmäßig zweisprachige Lesungen mit Zeichnen, Malen, Basteln, Hörübungen, italienischen Liedern und Kochen und Backen, jeweils zum Thema passend! 

 

Außerdem informieren wir deutsche Kinder ohne Italienischkenntnisse in thematischen Treffen mit verschiedenen Materialien  über die Partnerstädte der Region (Siena u. Ferrara u.a.) und führten bereits Malwettbewerbe zu Pinocchio in Wetzlar, 

und der Partnerstadt Ferrara, sowie Workshops zu Italien im städtischen Ferienprogramm.

 

Italienisch

L'ITALIA e l'ITALIA per i BAMBINI

 

La DIG promuove la lingua e la cultura italiana dall'età prescolare ed elementare in poi e vorrebbe creare interesse presso i bambini tedeschi per la lingua italiana con vari eventi nell'Assia centrale, promuovere i bambini bilingui in italiano e stimolare l’interesse sensoriale dei bambini attraverso incontri divertenti e interattivi per sviluppare un sentimento per la lingua in tenera età. 

 

 Dal 2011 organizziamo regolarmente letture bilingui con disegni, pittura, artigianato, esercizi di ascolto, canzoni italiane, cucina e preparazione di dolci, ognuno con il proprio tema!  

 

Inoltre informiamo i bambini tedeschi, senza conoscenze linguistiche dell’italiano, sulle città gemellate dell’area dell’Assia centrale (Siena, Ferrara, ecc.) con incontri tematici, con materiali vari e abbiamo già organizzato concorsi di pittura sui temi di “Pinocchio a Wetzlar” e sulla “città gemellata Ferrara”, oltre a workshop sull'Italia nell’ambito del programma comunale delle vacanze per ragazzi. 


KINDER LERNTEN SIENA KENNEN

August 2018 - In der letzten Ferienwoche fand in der Stadtbibliothek Wetzlar ein Kinder-Workshop über Siena, die Partnerstadt Wetzlars in Italien, statt. Siena liegt in der Toskana und ist weltberühmt durch das Palio. Das Palio ist eine traditionelle, sehr beeindruckende, bunte Veranstaltung. Es ist ein Pferderennen auf der Piazza del Campo mitten in der Stadt. Dort treten die Contraden Sienas gegeneinander an. Contraden sind eine Art Nachbarschafts­gemeinschaften, die aber auch die Stadtteile Sienas bilden. Das Palio findet zwei Mal im Jahr statt und wird durch einen Umzug in mittelalterlichen Kostümen und mit den Contraden-Standarten eröffnet.

Frau Schneider-Cartocci von der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Mittelhessen e.V. zeigte Fotos aus Siena und schilderte den Kindern das Palio sehr anschaulich. Sie hatte Tücher mit Contraden-Wappen und Fahnen mitgebracht. Die Kinder durften die Tücher als Halstücher anziehen, Fahnen schwenken und sich gegenseitig Fahnen zuwerfen. Auch die anschließende Bastelzeit stand im Zeichen des Palios. Die DIG-Jugendleiter Christina Greco und Luca Delli Castelli animierten die Kinder in den verschiedenen Tätigkeiten. Jedes Kind konnte sich seine italienische Flagge mit einem eigenen Wappentier versehen, ein Gelato (Eis) mit vielen bunten Pallina (Eiskugeln) basteln und Pferde-Bilder ausmalen. Nebenbei konnten die Kinder noch einige italienische Wörter lernen.

Alles in allem hat der Workshop den Kindern sehr viel Spaß gemacht. Wir danken Frau Schneider-Cartocci und ihren jugendlichen Helfern von der DIG ganz herzlich für die Gestaltung dieses Workshops!

(PM von Karin Böttcher / Stadtbibliothek Wetzlar)


Logo Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e. V.

Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e. V.

Frankenstr. 100 - 35578 Wetzlar -  Deutschland

Tel.: (+49) 06441 2101 98 99 

kontakt (at) dig-mittelhessen.de 

Zur Facebookseite der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Mittelhessen e. V.